fbpx
Direkt zum Einleitungs-Teaser Direkt zum Inhalt Direkt zur Fußzeile

Unsere Transparenzrichtlinien

 

(A) UNSERE MITTELBESCHAFFUNG

Die fi­nan­zi­el­len Mit­tel wer­den be­schafft durch:

  1. Mit­glieds­bei­trä­ge
  2. Geld- und Sach­spen­den
  3. Letzt­wil­li­ge Ver­fü­gun­gen und Schen­kun­gen
  4. Er­trä­ge aus dem Par­tei­ver­mö­gen
  5. Sub­ven­tio­nen öf­fent­li­cher und pri­va­ter Stel­len
  6. Mit­tel aus der Bundesjugendförderung

(B) UNSER BEKENNTNIS

Wir JUNOS bekennen uns zur um­fas­sen­den Trans­pa­renz aller Ein­nah­men und Aus­ga­ben. Wir bekennen uns dar­über hin­aus zur öf­fent­li­chen Fi­nan­zie­rung von Jugendorganisationen in Ös­ter­reich, damit nicht jene einen Wett­be­werbs­vor­teil haben, wel­che die In­ter­es­sen ent­spre­chend be­gü­ter­te­rer Krei­se ver­tre­ten. Die JUNOS wollen den Jungen durch Po­li­tik die­nen und be­treiben daher keine Wirt­schafts­un­ter­neh­men.

(C) UNSERE EINNAHMEN

  1. Alle Spen­den wer­den durch un­ab­hän­gi­ge In­stan­zen ge­prüft und of­fen­ge­legt.
  2. Alle Spen­den wer­den auf der Web­site pu­bli­ziert, bis 3.500 Euro auf Wunsch des/der Spen­der_in ohne Nen­nung sei­nes/ihres Na­mens.
  3. An­ony­me Spen­den über 500 Euro (z.B. Über­wei­sung ohne An­ga­be des/der Ab­sen­der_in) wer­den nicht an­ge­nom­men, son­dern an wohl­tä­ti­ge Or­ga­ni­sa­tio­nen wei­ter ge­spen­det.
  4. Auch alle Sach­spen­den wer­den auf der Web­site pu­bli­ziert.
  5. Mit­glieds­bei­trä­ge wer­den von der Mit­glie­der­ver­samm­lung fest­ge­legt und ihre Höhe auf der Web­site pu­bli­ziert. Mit­glie­der­lis­ten wer­den nicht ver­öf­fent­licht. Die Be­zah­lung des Mit­glieds­bei­trags ist Vor­aus­set­zung für das Stimm­recht in der Mit­glie­der­ver­samm­lung.

(D) UNSERE AUSGABEN

  1. Alle Aus­ga­ben wer­den auf der Web­site der JUNOS pu­bli­ziert.
  2. Bei Ge­häl­tern über­wiegt das be­rech­tig­te In­ter­es­se am Schutz der Pri­vat­sphä­re ge­gen­über dem all­ge­mei­nen In­ter­es­se der Öf­fent­lich­keit. Pu­bli­ziert wird auf der Web­site al­ler­dings die Brut­to­lohn­sum­me etwaiger Angestellter.

Zum Newsletter anmelden