Direkt zum Einleitungs-Teaser Direkt zum Inhalt Direkt zur Fußzeile

Konkrete Positionen

Demokratisierung der europäischen Außenhandelspolitik

Beschlossen vom XIV. Buko, Linz am 09.04.2016

JUNOS – Junge Liberale NEOS treten für die strukturelle Neuaufstellung der Europäischen Außenhandelspolitik mittels eines interinstitutionellen Abkommens zwischen der Organe der Union ein. Dieses Abkommen soll mehr Transparenz, mehr Parlamentarismus und mehr Partizipation bringen.

PDF

Öffentliche Mobilität im 21. Jahrhundert

Beschlossen vom XIII. BuKo, Wien am 24.10.2015

Die JUNOS - Junge liberale NEOS fordern, dass die Struktur des öffentlichen Verkehrs neu organisiert wird, so dass Wettbewerb und Innovationen möglich sind und Transparenz über das Ausmaß der öffentlichen Förderungen herrscht.

PDF

Prävention ungewollter Schwangerschaften bei Jugendlichen

Beschlossen vom XIII. BuKo, Wien am 24.10.2015

Zur Reduktion ungewollter Schwangerschaften bei Minderjährigen fordert JUNOS Statistik und Dokumentation von Schwangerschaftsabbrüchen, Aufklärung und Professionalisierung der Sexualerziehung, Kostenübernahme von Verhütungsmitteln und finanzielle Unterstützung bei Schwangerschaftsabbrüchen.

PDF

Superwahljahr statt dauerhaftem Stillstand

Beschlossen vom XIII. BuKo, Wien am 24.10.2015

Die JUNOS – Junge Liberale NEOS fordern, die Wahltermine in Österreich in einem Superwahljahr mit einer einheitlichen Legislaturperiode von fünf Jahren zusammenzufassen.

PDF

Vertrauen in die Medizin als Wissenschaft stärken

Beschlossen vom XIII. BuKo, Wien am 24.10.2015

JUNOS betrachtet es als staatliche Aufgabe Aufklärung über fragwürdige Behandlungsmethoden zu leisten und über die Nützlichkeit von Impfungen. Weiters sollen fragwürdige Behandlungsmethoden nicht mit Steuergeld subventioniert werden.

PDF

Urheberrechtsreform

Beschlossen vom XII. BuKo, Graz am 18.04.2015

Das österreichische Urheberrechtsgesetz ist ein historisch gewachsenes Ungetüm, dessen Neuordnung und Systematisierung längst überfällig ist. Entsprechend fordern wir eine Anpassung an die heutige Realität.

PDF

Grundsatzposition zum Strafrecht

Beschlossen vom XII. BuKo, Graz am 18.04.2015

Progressive Strafrechtspolitik orientiert sich an Alternativen zum reinen Freiheitsentzug, um ne- gativen Rückkoppelungen der Haftstrafe auf die Gesellschaft in Form ihrer resozialisierungsfeind- lichen oder desozialisierenden Effekte vorzubeugen.

PDF

Niederlassungsfreiheit für Apotheker

Beschlossen vom XII. BuKo, Graz am 18.04.2015

Wir fordern die Abschaffung der Bedarfsregelung des § 10 Apothe- kengesetzes bei der Neueröffnung von Apotheken. Durch Niederlassungsfreiheit und eine Liberalisierung der Öffnungszeiten für alle approbierten Apotheker kann sichergestellt werden, dass alle Bedürfnisse der Kunden befriedigt werden.

PDF

Zum Newsletter anmelden