Direkt zum Einleitungs-Teaser Direkt zum Inhalt Direkt zur Fußzeile

Wien

Christoph Wiederkehr ist mit 27 Jahren der Jugendvertreter der NEOS im Wiener Gemeinderat. Er setzt sich als Sprecher für die Themen Bildung, Integration und Demokratie vor allem für die junge Generation ein. Als Vorsitzender der JUNOS Studierenden leitete er 2015 den ÖH Wahlkampf und erreichte mit seinem Team 11,2%. Seit November 2015 ist er Vorsitzender der JUNOS Wien. Neben der Politik schreibt Christoph gerade an seiner Masterarbeit. Er ist begeisterter Badminton- und Tischtennisspieler.

Geboren 1991 in England, zog Peter Berry 2013 nach dem Abschluss seines Bachelors in Philosophie und Germanistik an der University of Oxford nach Wien, um an der Diplomatischen Akademie zu studieren. Er ist jetzt Fellow bei Teach for Austria und unterrichtet Deutsch, Englisch und Musik in einer Neuen Mittelschule im 22. Bezirk. Im Laufe des Wien-Wahlkampfs 2015 begann Peter sich für NEOS zu engagieren und 2016 trat er dem JUNOS Wien Vorstand als Vorstandsmitglied für Events bei. Seit November 2017 ist er Stellvertretender Landesvorsitzender. Neben seinem politischen Interesse ist Peter ein begeisterter Musiker und leitet zwei Laienchöre.

Laura Schweiger studiert Wirtschaftsrecht im Bachelor an der WU. Sie ist seit Jänner 2016 Mitglied der JUNOS. Im Herbst 2016 hatte sie die Möglichkeit bei der ersten JUNOS Academy in Wien viele Erfahrungen, vor allem im Bereich Rhetorik und im politischen Bereich zu sammeln. Im ÖH Wahlkampf 2017 ist sie als Spitzenkandidatin der JUNOS WU ins Rennen gegangen. Dieser Wahlkampf war ausschlaggebend dafür sich noch mehr bei JUNOS zu engagieren. Im November wurde sie zur Landesgeschäftsführerin der JUNOS Wien gewählt. Im nächsten Jahr möchte sie die Organisation stärken, um die liberalen Grundwerte in Österreich und vor allem in Wien zu verbreiten.

Ana Badhofer wurde 1998 in Wien geboren, wo sie am Akademischen Gymnasium 2016 maturierte. Während ihrer Schulzeit machte sie Erfahrung im Ausland an der British International School und verfolgte NEOS als auch JUNOS stets mit großem Interesse. Nach ihrem Schulabschluss und der Rückkehr nach Wien absolvierte sie im September 2016 ein Praktikum im Neos Rathausklub in Wien. Seither war sie als Vorstandsmitglied für Kommunikation und bei den Junos auf der WU, wo sie Volkswirtschaftslehre studiert, aktiv. Beim Wiener Landeskongress im November 2017 wurde sie wieder in den Landesvorstand für Eventorganisation gewählt. Ana ist motiviert und zuversichtlich in Zeiten wie diesen liberale Werte in allen Bereichen zu stärken. In ihrer Freizeit trainiert und tanzt sie leidenschaftlich gern und genießt lange Spaziergänge im Grünen mit ihrem Hund.

4

Alexander Meznik

- Landesvorstandsmitglied für Organisationsentwicklung

Alexander Meznik wurde am 13.11.1995 in Wien geboren und hat 2015 am TGM, Abteilung Wirtschaftingenieurwesen maturiert. Seit seiner Zeit beim Zivildienst im Bereich Sonderbetreuung studiert er Volkswirtschaft auf der Wirtschaftsuniversität Wien. Neben seinem weiteren politischen Engagement als Bezirkskoordinator bei NEOS Neubau ist ihm sein soziales Engagement bei den Wiener Pfadfindern eine Herzensangelegenheit. Außerdem ist bei ihm ein Gläschen mit Freunden oder ein Fußballstadionbesuch sehr gerne gesehen.

5

Lisa Maria Goger

- Landesvorstandsmitglied für Mitgliederbetreuung

Lisa Maria Goger studiert Rechtswissenschaften an der Uni Wien. Sie ist 23 Jahre jung und ist im südburgenländischen Markt Allhau aufgewachsen. Lisa hatte all die Jahre großes Interesse am politischen Geschehen und entschied sich im Sommer dieses Jahres politisch selbst aktiv zu werden. Da sie der Wahlkampf im Sommer begeistert und noch mehr motiviert hat, hat sie sich entschlossen für den Wiener Landesvorstand zu kandidieren. Ihr Aufgabenbereich liegt in der Neumitgliederbetreuung. Lisa kocht leidenschaftlich gern und betreibt Sport zum Ausgleich.

6

Dolores Bakos

- Landesvorstandsmitglied für Vernetzung

Dolores Bakos wurde 1993 in Wien geboren und studiert Rechtswissenschaften an der Universität Wien. Zu JUNOS kam sie 2014, wo sie sich bald vor allem auf der Hochschulebene zu engagieren begann, da sie sich für eine Verbesserung der Studienbedingungen einsetzen wollte. 2016 wurde sie bei den JUNOS Studierenden Vorstandsmitglied für Organisationsentwicklung. In dieser Rolle arbeitete sie 2017 auch bei den ÖH- Wahlen mit.

Aktuelle Blogbeiträge

Alle Blogbeiträge anzeigen

Zum Newsletter anmelden