Direkt zum Einleitungs-Teaser Direkt zum Inhalt Direkt zur Fußzeile

LYMEC Young Changemakers Academy

Ich habe die Ehre, JUNOS bei der diesjährigen LYMEC Young Changemakers Academy mit meinem Projekt zur Informationsbeschaffung von subnationalen europäischen Bildungsmöglichkeiten als europäische edukative Unterstützung zu vertreten.

Das erste Event fand als erstes hybrides Event von LYMEC in Den Haag und online statt. Obwohl die Mehrheit der Teilnehmer lediglich virtuell teilnehmen konnte, wurde die soziale Interaktion und das Kennenlernen der Teilnehmer und ihrer Ideen voll ermöglicht. Auch die Teilnahme an den verschiedenen Sessions war uneingeschränkt machbar, auch wenn logischerweise das Face-to-Face Gespräch fehlte. Nach einer Einführung in das Event und einem schnellen Kennenlernen am Freitag, mit anschließendem Vorstellen der Projekte und der persönlichen Ziele, startete die Academy am Samstagmorgen mit einer Session zu Leadership Skills mit Lousewies van der Laan. Gefolgt wurde dies von einem Rhetoriktraining, in welchem vor allem auf die Präsentation des jeweiligen Projekts eingegangen wurde. Anschließend wurden die Themen des Personal und des Project Brandings behandelt, welche von „Wer bin ich und wie kann ich das für meine Projekte nutzen?“ bis „Worauf muss ich mich konzentrieren, um mein Projekt zu verbreiten?“ reichten.

Gemeinsam mit den anderen TeilnehmerInnen aus der gesamten EU konnte man erkennen, wie jedes Projekt gegen Ende des ersten Events immer mehr Form annahm und jeder und jede seine oder ihre Ideen konkretisieren konnte. Durch die Wrap-up-Session am Abend, bei welcher die Ziele bis zum nächsten Event –hoffentlich in Person– zusammengefasst und festgehalten wurden, ist die Motivation, an den Projekten weiterzuarbeiten, und die Vorfreude auf das nächste Treffen sehr groß.


Danke an JUNOS, dass ich diese Chance nutzen darf!

– Susanna Riedelsperger

Zum Newsletter anmelden