Direkt zum Einleitungs-Teaser Direkt zum Inhalt Direkt zur Fußzeile

Oberösterreich

Sara Höller ist 23 Jahre alt und lebt seit 4 Jahren in Linz. Die gebürtige Salzburgerin studiert an der Johannes Kepler Universität Sozialwirtschaft, arbeitet Teilzeit bei einer Bank und engagiert sich die restliche Zeit bei JUNOS. An der JKU vertritt sie die JUNOS in der ÖH und engagiert sich mit ihrem Team für ein besseres Studium. Das große Herzensthema der 23-Jährigen ist Bildung. Außerdem ist es ihr besonders wichtig, einen Ort der ehrlichen Politk zu schaffen und Korruption keinen Platz zu lassen. In ihrer Freizeit verbringt die Studentin viel Zeit mit Freunden, meist auf Ausflügen oder beim gemütlichen zusammensitzen. Außerdem begeistern sie Bücher, Filme, Musik und Fotografie sehr.

1

Robin Seyr

- Stellvertretender Landesvorsitzender

Der gebürtige Altenberger wurde 1998 geboren und ist seit 2017 bei den Junos aktiv. Neben seinem politischen Engagement und seiner schulischen Laufbahn am Linzer Technikum, arbeitet Robin bei einem privaten Unternehmen. Als sportbegeisterter Mensch schwimmt er beim 1.LSK Heindl und durfte dabei an etlichen österreichischen Staatsmeisterschaften erfolgreich teilnehmen. Die verbleibende Zeit verbringt er gerne mit guten Freunden und seiner Familie.

2

Florian Gilly

- Landesgeschäftsführer

Florian Gilly studiert derzeit an der Management FH in Steyr „Global Sales & Marketing“. Dort führte er die JUNOS Studierenden als Spitzenkandidat in den ÖH-Wahlkampf 2019 und belegt jetzt eines von zwei JUNOS Mandaten an der FH Oberösterreich. Nachdem er im vorhergehenden Vorstand als kooptiertes Mitglied bereits Erfahrungen sammeln konnte, entschied er sich zur Kandidatur als Geschäftsführer, um weiterhin Verantwortung für die Zukunft des schönsten Bundeslandes im Herzen Europas zu übernehmen.

3

Tobias Krammer

- Landesvorstandsmitglied für Kommunikation

Tobias Krammer wurde am 20. Juli 2001 geboren. Der Mühlviertler besucht derzeit die Handelsakademie in Rohrbach. Bereits im August 2017 wurde er in den Landesvorstand kooptiert, ehe er in den weiteren Jahren selbst kandidierte. Als Schüler brennt er für das Thema Bildung – wofür er sich auch auf schulpolitischer Ebene stark macht. Neben der Schule ist er als Social-Media-Creator für NEOS Oberösterreich tätig, Mitglied im lokalen Musikverein und reist gerne mit seinen Freunden durch Europa.

4

Stefan Schobesberger

- Landesvorstandsmitglied für Programmatik

Stefan Schobesberger ist gebürtiger Mühlviertler, wohnt in Linz und ist im Herzen Europäer. Er ist 32 Jahre alt und begeisterter Bildungsaktivist. Für ihn ist Bildung der Schlüssel zu einer glücklichen Gesellschaft. Einer Gesellschaft, in der jede_r Einzeln_e frei ist die eigenen Träume zu verfolgen und selbstbestimmt zu leben. Darum kämpft Stefan für beste Bildungschancen für Alle. Ein besonderes Augenmerk legt er auf die Arbeit mit Schülern und Elternvereinen sowie inklusivem Unterricht, also den gemeinsamen Unterricht von Kindern mit und ohne Behinderung. Im Übrigen ist er der Meinung, dass Europa vereint werden muss.

5

Stefan Burgstaller

- Landeshochschulkoordinator

Stefan Burgstaller wurde am 30. Juli 1997 in Amstetten geboren und studiert Lehramt für die Sekundarstufe Allgemeinbildung im Verbund Cluster Mitte. Sein politisches Interesse wurde bereits sehr früh geweckt und seit der Gründung von NEOS auch das Bedürfnis eine politische Bewegung aktiv mitzugestalten. Zu JUNOS kam er nach seinem Umzug in die oberösterreichische Landeshauptstadt, wo er nach dem Landeskongress 2019 als Landeshochschulkoordinator in den Vorstand berufen wurde. Neben dem Studium arbeitet er noch als Sprachtrainer für das Magistrat Linz und bei verbleibender Zeit sucht er gerne einen sportlichen Ausgleich.

Moritz Mairhofer ist 21 Jahre alt und Student der Ingenieurswissenschaften an der TU München. Während seiner Zeit als Schulsprecher des Linzer Technikums wuchs der Wunsch sich auch im politischen Sinne zu engagieren. Durch einen Freund und nunmehrigen Vorstandskollegen konnte er am Bundeskongress der Junos teilnehmen. Dabei entbrannte die Begeisterung für Liberalismus. Es folgte ein dicht gepacktes Jahr mit Engagement und Mitarbeit an drei Wahlkämpfen: Im Hochschulsektor, Europa und den Nationalratswahlen. Abseits der Politik beschäftigt er sich mit Freunden an kleinen unternehmerischen Projekten und Bandmusik.

7

Lisa Kramhöller

- kooptiertes Mitglied für "Alles"

Die gebürtige Wienerin verschlug es 2016 aufgrund des Studiums nach Oberösterreich. Mittlerweile hat die 22-jährige Wahllinzerin das Studium zur Hebamme abgeschlossen und arbeitet Vollzeit im Krankenhaus. Seit Ende 2017 unterstützt sie die Junos bei diversen Aktionen und ist seit November 2019 kooptiertes Mitglied im Landesvorstand. Ihre Herzensthemen sind Gleichberechtigung und Generationengerechtigkeit.

Aktuelle Blogbeiträge

Alle Blogbeiträge anzeigen

Zum Newsletter anmelden